Workshop
Selbstempathie – Wertschätzende Kommunikation
Praktische Selbst-Empathie: Statt Selbstkritik, die fragt, was falsch an dir ist, lerne, herauszufinden, was du fühlst und brauchst – so dass du gut und ressourcenorientiert mit dir selbst umgehen kannst.
– aktuell keine Termine-
bei Eva von Schalscha, Sampoorna Yoga Wetter, Burgstraße 19, 58300 Wetter, Nordrhein-Westfalen, Germany

30 €


Workshop
Yoga ein Weg aus Stress und Burnout?

Wir alle erleben die unterschiedlichsten Arten von Stress. Stress, die Krankheit unseres Jahrhunderts, bezeichnet einen Zustand von: Nervosität, Überanstrengung, Erschöpfung, Verkrampft- und Gereiztheit. Er ist im hohen Maße die Ursache vieler Zivilisationskrankheiten sowie auch physischer und psychischer Probleme. In diesem Workshop beschäftigen wir uns damit, inwieweit Yoga ein Weg aus Erschöpfung, Burnout und Depression sein kann.

Im Yoga lernen wir eine achtsame Beobachtung: des Geistes; des Atems; des Körpers

Der Atem ist die Brücke zwischen Geist und Körper; nach und nach verbinden wir unseren Geist, Körper und Atem und erfahren eine innere Aufrichtung und Ganzheit.Wir nehmen uns als richtig und heil an; im jetzigen Moment. Immer mehr richten wir den Blick von Außen nach Innen. Wir nehmen in achtsam ausgeführten Bewegungen und deren Wiederholungen die eigene Belastungsgrenze wahr und lernen, uns zu fordern, ohne uns zu überfordern.

Yoga hilft uns, in den Übungen immer wieder Herausforderungen anzunehmen, aber nicht automatisch darauf zu reagieren – uns natürlich abzugrenzen und zu entspannen.

Der Workshop beeinhaltet Yogatheorie und kleine sanfte Übungsreihen mit Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemarbeit) und Yoga Nidra (Tiefenentspannung) sowie kleine Meditationen und Mantra Singen. Bitte folgendes mitbringen: bequeme Kleidung und Socken; Falls vorhanden, Yogamatte, Meditationskissen und eine warme Decke mitbringen; falls nicht vorhanden, bitte bei der Anmeldung angeben.

Sa. 20.01.2018
So. 21.01.2018
jew. 09:00-17:00 Uhr

230,-Euro

Paracelsus Schule, Hansastrasse 7-11, 44137 Dortmund,  Tel. 0231 – 914 31 21


 Workshop
Empathisches Zuhören – das Herzstück der Wertschätzenden Kommunikation

Momo konnte so zuhören, dass dummen Leuten plötzlich sehr gescheite Gedanken kamen. Nicht etwa, weil sie etwas sagte oder fragte, was den anderen auf solche Gedanken brachte – nein, sie saß nur da und hörte einfach zu, mit aller Aufmerksamkeit und aller Anteilnahme. Dabei schaute sie den anderen mit ihren großen, dunklen Augen an, und der Betreffende fühlte, wie in ihm plötzlich Gedanken auftauchten, von denen er nie geahnt hatte, dass sie in ihm steckten.`

Michael Ende

Emphatisch zuzuhören, also mitfühlend zuzuhören, gibt der anderen Person die Möglichkeit, neue Prozesse zu entwicklen.

Meine Aufmerksamkeit ist ganz bei der anderen Person. Wie mache ich das in der Praxis?

Wo ist der Unterschied zum normalen Zuhören, das wir gemeinhin lernen?

In diesem Workshop liegt der Fokus auf viel Praxis; also üben wir intensiv das Zuhören von Herz zu Herz und nicht von Kopf zu Kopf.

Er richtet sich an alle Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, psychologische Berater, Coaches und Berufsgruppen aus dem sozialpädagogischen Bereich.

Sa. 27.01.2018

10:00-16:00 Uhr Preis:

105,- Euro

Seminarort:

Paracelsus Schule, Hansastrasse 7-11,  44137 Dortmund,  Tel. 0231 – 914 31 21


Workshop
Das 4 Schritte Modell – Wertschätzende Kommunikation
Das 4-Schritte-Modell ist ein Leitfaden der wichtigsten Elemente von Kommunikation ohne Bewertung, Manipulation und Vorwurf – bei der Bedürfnisse und Gefühle gehört und ausgedrückt werden. Es ist das Gerüst zur inneren Haltung einer Sprache des Herzens und zu entspannter Kommunikation
Freitag, 16. Februar 18:00 – 20:30 Uhr
bei Eva von Schalscha, Sampoorna Yoga Wetter, Burgstraße 19, 58300 Wetter, Nordrhein-Westfalen, Germany
30 €

 Workshop für Yoga Einsteiger mit Kati

Dieser Workshop richtet sich an dich, wenn du Einsteiger mit oder ohne Vorkenntnisse bist und schon immer mal wissen wolltest, was Yoga ist und wie Yoga wirkt.
Für diesen Workshop brauchst du weder sportlich noch trainiert zu sein. Lass dich auf Yoga ein und beobachte, was dir und deinem Körper gut tut.

Neben den Asanas (Körperstellungen), widmen wir uns den Yoga Atemtechniken (Pranayama) und schließen die Stunde  mit einer Tiefenentspannung und einer kurzen Meditation.
Gemeinsam erarbeiten wir:
•    einen passenden, für Dich bequemen Sitz
•    den Sonnengruß (Surya Namaskar),
•    den schrittweisen Aufbau einzelner Asanas (Körperstellungen)
•    den Einsatz von Hilfsmitteln, damit du diese in deiner weiteren Praxis hilfreich einsetzen kannst

Nimm dir Zeit für dich, um Yoga kennenzulernen oder um deine Vorkenntnisse zu intensivieren.

aktuell keine Termine

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Gerne telefonisch oder per Whatsapp unter
Mobil 01575 4101059 oder per Mail kati@yoga-republic.de


 Yin Yoga  Workshop mit Kati

Yin – Yoga auch „Stille Praxis“ genannt, ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.
Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die einzelnen Asanas (Yogastellungen) hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Yin Yoga eignet sich damit besonders als Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yoga Praktiken, um tiefe Selbstwahrnehmung und Entspannung zu erfahren.

In diesem Workshop dehnen wir den Körper und werden die einzelnen Asanas ohne Muskelkraft  für ca. 3-8 Minuten halten. Durch das ruhige Halten mit oder ohne Hilfsmittel, dürfen die Muskeln loslassen und vollständig entspannen. Jeder Teilnehmer richtet sich so in seiner Asana ein, dass sich die Dehnung in der Zielregion „ gut“ anfühlt. Dadurch werden die Faszien in den Muskeln, an den Muskelenden und zwischen den Muskeln erreicht.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Gerne telefonisch oder per Whatsapp unter
Mobil 01575 4101059 oder per Mail kati@yoga-republic.de